Zappler

Uhrmacher: Eikel
Datum: Wien um 1830
Maße: H 8 cm x B 5,7 x T 3,2 cm
Bezeichnung: Firmenstempel oben eingraviert: EIKEL

Beschreibung: Silber, vergoldet, auf vier Tatzenfüßen stehendes Uhrgehäuse mit Volutenrankendekor, Wandung mit gepunztem Blütenmotiven, weißes Email-Zifferblatt mit arabischer Minuterie, Granatlünette, Radpunze.
Literatur: Frederick Kaltenböck, Die Wiener Uhr. Wien – Ein Zentrum der Uhrmacherei im 18. und 19. Jahrhundert, München: Callwey 1988, S. 100, Abb. 176

Jetzt anfragen


Mit der Nutzung dieses Formulars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.


* Bitte ausfüllen

Kategorien: Uhren, Zappler
40-Jahre-Kunsthandel-Stephan-Andreewitch-180

Kunsthandel-Wiki

40 Jahre Erfahrung werden gerne geteilt, lesen Sie in unserem Kunsthandel-Wiki nach, um sich ein Bild von der Szene und den Schätzen unter den Antiquitäten zu machen …