Laterndluhr

Uhrmacher: Joseph Rauschmann
Datum: Wien um 1810
Maße: Länge: 142 cm
Bezeichnung: Rauschmann in Wien
Beschreibung: 8 Tage Gangdauer, Kirschholz furniertes Gehäuse mit ebonisierten Stableisten, geschlossenem Kopfteil und im Bereich der Pendellinse seitlich geschlossenem Unterteil, breite, randrierte und feuervergoldete Lünette, versilbertes Metallzifferblatt mit gebläuten Stahlzeigern und Springsekunde, trapezförmige Platinen, Ankergang, 4/4 Stundeschlag auf zwei Glocken und schwingendem Hammer, Petite Sonnerie, hinter dem Pendel ablaufende Gewichte, Stahlstabsekundenpendel.

Jetzt anfragen


    Mit der Nutzung dieses Formulars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.


    * Bitte ausfüllen

    40-Jahre-Kunsthandel-Stephan-Andreewitch-180

    Kunsthandel-Wiki

    40 Jahre Erfahrung werden gerne geteilt, lesen Sie in unserem Kunsthandel-Wiki nach, um sich ein Bild von der Szene und den Schätzen unter den Antiquitäten zu machen …