Dachluhr

Uhrmacher: Philipp Hausner (um 1809 Körmend?)
Datum: um 1830
Maße: H 140 x B 36 x T 15 cm
Bezeichnung: PHILIPP HAUSNER IN WIEN

Beschreibung: Gangdauer 1 Monat, Mahagoni furniertes Gehäuse mit linearen Ahornintarsien, Emailzifferblatt, gebläute Stahlzeiger, randrierte und vergoldete Lünette, Wiener 4/4 Stundenschlag auf Tonfedern, eine Hilfsplatine, Grahamgang, Schneidenaufhängung, Kompensationspendel in Messing und Stahl mit neun Stäben.

Jetzt anfragen


Mit der Nutzung dieses Formulars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.


* Bitte ausfüllen

Kategorien: Dachluhren, Uhren
40-Jahre-Kunsthandel-Stephan-Andreewitch-180

Kunsthandel-Wiki

40 Jahre Erfahrung werden gerne geteilt, lesen Sie in unserem Kunsthandel-Wiki nach, um sich ein Bild von der Szene und den Schätzen unter den Antiquitäten zu machen …