Astronomische Laterndluhr

Uhrmacher: Franz Hitzelberger
Datum: um 1825
Maße: H 144 cm
Bezeichnung: Franz Hitzelberger in Raab

Beschreibung: Gangdauer 8 Tage, Mahagoni furniertes Gehäuse mit linearen ebonisierten Obstholzintarsien, geschlossener Unterteil im Bereich der Pendellinse, Emailzifferblatt und drei Hilfszifferblätter, breite randrierte und feuervergoldeter Lünette im Gehäuse-Oberteil integriert, kleine Sekunde, gebläute Stahlzeiger, Anzeigen für Wochentag und Datum, Großes Sechs-Pfeilerwerk mit kompliziertem Werkaufbau hinter dem Zifferblatt, Grahamgang, Wiener 4/4-Stundenschlag auf Tonfedern, Repetition, seitlich versetzbare Pendelfederaufhängung, alle Aufzüge mit Doppelgesperr,  die im Gewicht integrierten Klobenräder sind einseitig geführt, die Gewichte laufen hinter dem Pendel ab, Messingstahlkompensationspendel mit Regulierskala.

Provenienz: Stift Pannonhalma bei Györ in Ungarn

 

40-Jahre-Kunsthandel-Stephan-Andreewitch-180

Kunsthandel-Wiki

40 Jahre Erfahrung werden gerne geteilt, lesen Sie in unserem Kunsthandel-Wiki nach, um sich ein Bild von der Szene und den Schätzen unter den Antiquitäten zu machen …