verkauft

Kommodenuhr

Uhrmacher: Jakob Maier (um 1675 – 1750 Wien)
Datum: Wien um 1730
Maße: H: 55 cm
Bezeichnung: Jacob Maier in Wien

Beschreibung: Gangdauer: 8 Tage, Boullegehäuse aus Schildpatt, Horn, Messing und Zinn mit feuervergoldeten Bronzebeschlägen, Reich graviertes und feuervergoldetes Zifferblatt mit Ziffernringen aus Messing, Anzeigen für Datum, Wochentag mit Regenten, Monat mit Tierkreiszeichen, Mondphase und -alter, Messingwerk mit Spindelgang, Saite und Schnecke, 4/4-Stundenschlag auf Glocken, Repetition, Carillon auf 6 Glocken, Schlag- und Repetitionsabstellung.

Literatur: Frederick Kaltenböck: Die Wiener Uhr. Callwey 1988, S. 117, Abb. 222 & 223.

Vgl. Wien Museum, Inv. Nr. U 3608

Kategorien: Kommodenuhren, Uhren, Verkauft
40-Jahre-Kunsthandel-Stephan-Andreewitch-180

Kunsthandel-Wiki

40 Jahre Erfahrung werden gerne geteilt, lesen Sie in unserem Kunsthandel-Wiki nach, um sich ein Bild von der Szene und den Schätzen unter den Antiquitäten zu machen …