Geschenk der Regentin Maria Theresia von Österreich

Dieses Gemälde des Hofmalers Martin Meytens wurde von uns in Belgien gefunden und stellt den späteren Kaiser Joseph II. im Alter von zwei Jahren in ungarischer Tracht und dem Orden vom goldenen Vlies dar. Das besondere daran aber ist, dass Josefs Mutter, Maria Theresia von Österreich, das Gemälde um 1743 dem „chef President du Conseil privé“ Steenhout, den damaligen Leiter des Kronrates, geschenkt hat. Von diesem Porträt des jungen Kaisers sind insgesamt drei Versionen bekannt, alle vom Hofmaler Meytens gemalt, wobei unseres, laut Aussage des Leiters der Barocksammlungen im Belvedere Wien, als das am besten Ausgeführte gelten kann.

Produkt

Hier geht’s zum Produkt:

Top Objekte aus unserem Katalog

Jubiläumskatalog
bestellen

Antiquitaeten-Katalog-Wien

Unser Jubiläums-Katalog ist bei uns im Geschäft sowie auf Anfrage auch per Post erhältlich!