J. S. Leichtl

Laterndluhr

Uhrmacher: Ferdinand J. S. Leichtl (um 1771 Steinweg bei Regensburg -24.5.1835 Wien)
Datum: Wien um 1830
Bezeichnung: LEICHTL IN WIEN
Maße: H 147 cm

Beschreibung: Gangdauer: 6 Wochen, Mahagoni auf Weichholz mit Ahornadern, Beinglaszifferblatt mit breiter randrierter, feuervergoldeter Lünette, Anzeige für Wochentag und Datum, Mondphasenanzeige, feuervergoldete Kugel, glasverkapseltes Präzisionswerk, Aufzugsbegrenzung, Stahldeckplättchen auf Rückplatine, Kontragesperr, Grahamgang, exzentrischer Gewichtsaufzug, Schneideaufhängung, Stahlsekundenpendel.

40-Jahre-Kunsthandel-Stephan-Andreewitch-180

Kunsthandel-Wiki

40 Jahre Erfahrung werden gerne geteilt, lesen Sie in unserem Kunsthandel-Wiki nach, um sich ein Bild von der Szene und den Schätzen unter den Antiquitäten zu machen …